headerneu

In der zweiten Augustwoche werden in unseren Dörfern überall die schönen Kräuterbüschel für das Fest Mariä Himmelfahrt gebunden. Beteiligen Sie sich mit einer Blumenspende, 

mit Zeit oder auch einfach mit dem Erwerb eines Gebindes am Fest selbst. Hier sind die näheren Informationen aus den einzelnen Ortschaften

Heustreu
Auch heuer bindet der Kath. Frauenbund wieder Kräuterbüschel und bietet sie vor und nach der der Sonntagsmesse 14. 08. - 10 Uhr zum Kauf an.
Die Verantwortlichen freuen sich sehr über Blumenbzw. Kräuterspenden aus Ihren Gärten. Gerne können Sie diese am Samstag, 13.08. bis 10:00 Uhr an der Halle des Kommunikationsplatzes abgeben. Alle, die Interesse haben, auch beim Binden der Würzbüschel dabei zu sein, sind ab 10:00 Uhr ebenfalls auf dem Kommunionkationshof eingeladen. Die Einnahmen aus dieser Aktion sollen auch in diesem Jahr wieder für einen guten Zweck verwendet werden.

Hollstadt
Die Frauen des Kath. Frauenbunds Hollstadt binden die Kräuterbüschel am Freitag, 12.08. ab 16:00 Uhr am Marienplatz. Die Frauen freuen sich über jede „helfende Hand“ und natürlich auch über Blumen- und
Kräuterspenden aus Ihren Gärten. Für das leibliche Wohl und ein gemütliches Beisammensein im Anschluss ist natürlich auch in diesem Jahr wieder gesorgt. Die Kräuterbüschel werden in der Hl. Messe am Samstag, 14. August um 10:00 Uhr gegen eine Spende abgegeben und gesegnet. Der Erlös fließt einem guten Zweck zu.

Unsleben:
Auch in diesem Jahr wird der Kath. Frauenbund wieder Kräuterbüschel binden, die in der Messe am 13. August um 18:00 Uhr geweiht und nach dem Gottesdienst verkauft werden. Der Erlös kommt einem guten Zweck zu Gute.

Wollbach:
Der kath. Frauenbund Wollbach bietet nach dem Gottesdienst am 15. August Kräuterbüschel gegen eine freiwillige Spende an. Der Erlös wird für eine caritative Einrichtung gespendet.

 

­